KOCHMOMENTE | Unsere Chefs
Kochschule, Bochum, Ehrenfeld, barrierefrei, Bermuda3eck, Ruhrgebiet, Ruhrpott, Pott, Küche
166
page,page-id-166,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,columns-3,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Unsere Chefs

Mit erfahrenen Chefköchen lernen

christian müller

Ausgebildeter Koch und Wirtschaftsfachwirt

Maler und Köche sind gar nicht so verschieden. Beide können aus wenigen Zutaten oder Farben großartige Kunstwerke erschaffen.

In Wuppertal geboren, sammelte ich nach der abgeschlossenen Ausbildung 1989 meine Erfahrungen als Koch und Küchenchef in verschiedenen Spitzen-Gastronomien vom Bergischen bis ins Rheinland. Seit 2009 arbeite ich als freiberuflicher Koch und eignete mir währenddessen auch weitere ökonomische Kenntnisse durch mein Studium zum Wirtschaftsfachwirt an. Vor Kochmomente war ich als selbstständiger Honorarkoch für große Events, exklusive Privatveranstaltungen und vor allem als Kochdozent, in ganz Deutschland unterwegs. Mittlerweile blicke ich auf mehr als 200 Einsätze in verschiedenen Kochschulen zurück. Es macht mir Freunde meine Passion, die Kocherei, Menschen in meinen Kochkursen an die Hand zu geben. Meinen Gästen möchte ich die Kniffe und Tricks der Spitzengastronomie beibringen und den Teilnehmern zeigen, wie man diese auch zuhause umsetzen kann.

christian_mueller_kochmomente
juergen_engelhardt_kochmomente

jürgen engelhardt

Chefkoch

Man soll schon schmecken, dass es handgemacht ist!

Aufgewachsen bin ich an der Nordseeküste, aber geboren in Bochum. Erst nachdem ich den Beruf des Restaurantfachmanns erlernt hatte wurde mir bewusst, dass kreatives Kochen meine Berufung ist. 1992 schloss ich die dafür nötige Ausbildung ab und ging auf meine kulinarische Wanderung. Port Andraix/Mallorca, Sansibar/Sylt, Interims-Küchenchef in Göttingen, Küchenchef in meinen geliebten Burgstuben im Haus Kemnade/Bochum und zuletzt Freelancer in verschiedenen Sternegastronomien in Baden-Württemberg, sind nur einige Stationen meines Werdegangs. Im Jahr 2011 wurde ich als Mitglied in den angesehenen Verein Euro-Toques berufen, da in meiner Küche grundsätzlich mit saisonalen und regionalen Produkten ohne Beigabe von industriell gefertigten Hilfszutaten gekocht wird. In diese Tradition reihen wir uns auch mit unserer Kochschule ein und entwickeln unser Angebot gemäß diesen Ansprüchen.